Diskriminierung ist,

wenn Menschen aufgrund eines oder mehrerer Merkmale oder einer Zuschreibung ungleich behandelt, herabgesetzt oder benachteiligt werden. Solche Merkmale können zum Beispiel sein: Hautfarbe, ethnische Herkunft, Sprache, Nationalität, rassistische Zuschreibungen, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Religion, Alter, Behinderung, Aussehen oder sozialer Status.

 

Wie macht sich Diskriminierung bemerkbar?

Darin, dass Menschen ausgegrenzt, benachteiligt, abgewertet, angegriffen, beleidigt oder schikaniert werden. Benachteiligungen können in verschiedensten Bereichen des alltäglichen Lebens vorkommen: im Supermarkt um die Ecke, bei der Wohnungssuche, am Arbeitsplatz, im Umgang mit Behörden oder beim Abschluss von Verträgen.

 

Sie suchen…

  • Rat und Hilfe, weil Sie Diskriminierung erlebt haben
  • Informationen über Handlungsmöglichkeiten gegen Benachteiligungen

 

Wir bieten Ihnen…

  • qualifizierte Beratung im Diskriminierungsfall in einem vertraulichen Rahmen
  • Unterstützung, um sich gegen Diskriminierung zu wehren und um die eigenen Rechte durchzusetzen
  • Orts- und zeitunabhängige, bei Bedarf auch mehrsprachige (türkisch, arabisch, englisch, französisch) Beratung sowie Online-Beratung

 

KONTAKT

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder per Mail einen Termin.

06221 3288 652

antidiskriminierung@mosaik-deutschland.de

 

Am Karlstor 1

69117 Heidelberg

www.hd-respekt.de

Die Beratung ist kostenfrei!