Über uns: Mosaik Deutschland

 

 

Wir sind ein zivilgesellschaftlicher Träger der politischen Bildung mit Sitz in Heidelberg.

„Mosaik Deutschland“ nennen wir uns – das Bild bringt zum Ausdruck, dass wir das Wertvolle und Bewahrenswerte unserer Gesellschaft in ihrer Diversität sehen. Wie aus vielen kleinen Mosaiksteinchen fügt sich aus der Vielfalt von Menschen unterschiedlicher Hautfarbe, unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher sexueller Orientierung usw. unsere Gesellschaft zusammen. Es ist unsere Überzeugung, dass die freiheitlich-demokratische Gesellschaftsordnung ganz wesentlich darauf beruht, dass dieser gesellschaftlichen Vielfalt Wertschätzung entgegen gebracht wird. Auf dieser Überzeugung basiert unser Engagement.

Unser Verein ist jung und wir arbeiten in Hauptsache ehrenamtlich, die bei uns Engagierten haben jedoch langjährige Erfahrung in unterschiedlichen Kontexten der politischen Bildung. Einige unserer Mitglieder kommen aus der Extremismusprävention. Unsere thematische Arbeit insbesondere zu den Feldern Islamismus und Rechtsextremismus hat zur der grundlegenden Einsicht geführt, dass die Abwertung von Menschen auf Grund von Gruppenzugehörigkeiten (z.B. wegen des jeweiligen religiösen Bekenntnisses oder wegen Homosexualität) keinesfalls nur ein Erscheinungsbild in den Extremen des politischen Spektrums ist. Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ist alles andere als ein Extremismusphänomen, betrifft uns vielmehr alle ganz alltäglich – sei es als Opfer oder als Täter. Diese so genannten Ideologie der Ungleichwertigkeit ist latent in der Mitte der Gesellschaft – und wenn wir ehrlich zu uns sind – in unserer eigenen Weltsicht. Es ist eine Illusion zu glauben, es sind nur die jeweils anderen, die ewig Gestrigen, die Glatzen irgendwo im Osten der Republik, die ihre Lektionen in Staatsbürgerkunde noch nicht gelernt haben. Jeder aber kennt diese Distanzierungen, Alltagsdiskriminierung so glaubt man, habe mit einem selbst nichts zu tun. Eben weil Alltagsdiskriminierung jeden einzelnen von uns etwas angeht, sind wir der Ansicht, dass in der Begegnung dieses Phänomens auf der Ebene der Zivilgesellschaft etwas geschehen muss. Dies ist unser Ansatz beim Projekt hd.net-Respekt!

www.mosaik-deutschland.de